Energieausweis
 

Gemäß der umzusetzenden EU-Gebäuderichtlinie benötigen alle neuen Gebäude einen Energieausweis.

Viele Kennwerte Ihres Hauses, wie zum Beispiel der zu erwartende Heizenergieverbrauch und der wichtigste Kennwert, die Energiekennzahl für Ihr Haus (spezifische Heizwärmebedarf) sind darin enthalten.

Auch bei:

  • umfassender Sanierung,
  • Um- und Zubauten (wenn Förderungen in Anspruch genommen werden)
  • bei Verkauf, Vermietung und Verpachtung von Häusern, Wohnungen, Betriebsobjekten und Büros

ist ein Energieausweis notwendig.

Benötigt wird zur Erstellung eines Energieausweises ein Plan mit den Grundrissen, Ansichten und relevanten Schnitten.